News

B2B-Treffen zwischen deutschen Handelsvertretern und spanischen Herstellern in Stuttgart

b2b meetings ITC News bin

Ziel dieses Events war es, den Herstellern geeignete Kontakte zu präsentieren

ITC organisierte ein B2B-Event in Stuttgart, auf dem Treffen zwischen Produzenten aus der spanischen Metallbranche, die vorher von den Unternehmensberatern von ITC ausgewählt und bewertet wurden, und deutschen Industrievertretern des Sektors. 

Bei dem Treffen, welches am 26. Janauar 2016 in Stuttgart stattfand, wurden insgesamt 50 Meetings zwischen deutschen Handelsvertretern und 10 Herstellern aus Spanien, Teilhabern des Arbeitgeberverandes der Metallindustrie von Katalonien und des Metallzentrums, das Firmen bei der Internationisierung unterstützt, realisiert.

Bei der Auswahl der Teilnehmer arbeitete International Team Consulting mit CENTREM zusammen. Diese Arbeit beinhaltete auch die Festlegung des Profils der Handelsvertreter, das den individuellen Anforderungen von jedem teilnehmenden Unternehmen entsprechen sollte, die individuelle Suche für jede spanische Firma, den persönlichen Kontakt mit den Vertretern und letztendlich die Filterung der Handelsvertreter mit dem Ziel den spanischen Unternehmen Vertreter zu präsentieren, die optimal zu ihrem Firmenprofil passen

Diese personalisierte, speziell auf die Bedürfnisse jeder Firma abgestimmte Arbeit, ermöglicht es, Unternehmen, die sehr unterschiedliche Produkte und Dienstleistungen in der Metallbranche anbieten, mit Gesprächspartnern zusammen zu führen, die über zuverlässige Kunden in Deutschland verfügen und komplementäre Produkte zu den Erzeugnissen der teilnehmenden Unternehmen repräsentieren.

Ziel dieses Events war es, den Herstellern geeignete Kontakten zu präsentieren und einen Geschäftsplan für eine stabile und dauerhafte Handelsvertretung zwischen den spanischen Firmen und den deutschen Industrievertretern zu erstellen.

Das Follow-up und Verhandlungen über ein Abkommen mit den Kontakten fangen schon bei dem ersten Besuch an. Es ist wichtig zu beachten, dass eine gute Kontaktbetreuung, eine sorgfältige Verhandlung und eine gute Schulung erfolgen müssen, um den Erfolg der Auswahl des Handelsvertreters auf Provisionsbasis zu garantieren.