News

Export nach Deutschland: Die Sektoren mit den besten Handelsmöglichkeiten für 2015 (II)  

exportar a Alemania sector tecnologia información 297x300

Der deutsche Markt bietet wichtige Möglichkeiten für spanische Firmen, die sich dem Sektor der Technik und Information widmen.

Dieses zweite Kapitel widmet sich dem deutschen Markt und den Handelsmöglichkeiten die Deutschland den spanischen Unternehmen bietet. Wir glauben, dass es in diesem Sinne interessant ist, den Sektor Informationstechnologie hervorzuheben.

Die Informationstechnologien

Der Sektor der Informationstechnologien ist bereits von je her sehr wechselhaft und innovativ. Die größten Wachstumsraten in diesem Bereich demonstrieren für gewöhnlich Länder wie Deutschland.

Die traditionelle Aufteilung dieses Sektors zeigt drei Subsektoren: Hardware, Software und andere zusätzliche Dienste. Mit diesen Subsektoren im Hinterkopf bekommen wir bereits ein aufschlußreicheres Bild der Gesamtsituation der Informtionstechnologien auf dem deutschen Markt.

Der Verkauf von Hardware auf dem deutschen Markt bereitete im Jahr 2014 einen Umsatz von 22.500 Millionen Euro, was ein Wachstum von 6,3 % im Vergleich zu den Verkäufen im Vorjahr bedeutet. Der zweite und sogar noch dynamischere Subsektor im Jahr 2014 war der Bereich der Software. Alle getätigten Verkäufe auf dem deutschen Markt verbuchten 19.100 Millionen Euro und der Umsatz stieg mit einem Durchschnitt von jährlich 5,4%. Zum Schluss, der heterogenste Subsektor, aufgeführt unter dem Namen „andere Dienste“, der einen Umsatz von 36.200 Millionen Euro erreichte. Im Vergleich zum Vorjahr bedeutet das einen Wachstum von 2,3 %.

Die deutschen Experten des Sektors Informationstechnologie bestätigen, dass die Dynamik dieses Sektors auch für 2015 erhalten bleibt, auch wenn er nicht für jeden Subsektor gleich bleibt.

Die Vorhersagen für dieses Jahr beschreiben eine leichte Verlangsamung der Wachstumsraten in Bezug auf den Subsektor Hardware in Deutschland. Man erwartet ein Wachstum im Bereich von 1,3%. Der Bereich, der für dieses Jahr die besten Möglichkeiten bietet, wenn wir die Vorhersagen der Experten berücksichtigen, ist die Vermarktung von Software. Der erwartete Gesamtumsatz im Bereich des Verkaufs von Software in Deutschland erreicht Wachstumsraten von bis zu 5,7 Prozent, was eine leichte Steigerung der Wachstumsrate zu dem bedeuted, was für 2014 erwartet wurde.

Schlussendlich erfährt der Subsektor, der die restlichen IT Dienstleistungen vereint, einen neuen Impuls, von dem eine jährliche Wachstumsrate von 3% erwartet wird. Diese Daten bestätigen die Stärke dieses Sektors in Deutschland ebenso wie die interessanten Handelsmöglichkeiten, die sich für interessierte spanischen Firmen bieten, welche sich dem deutschen Markt zuwenden wollen oder ihren Umsatz verbessern wollen.

Der erste Schritt zum Erfolg auf dem deutschen Markt der Informationstechnologienist es zu prüfen, ob die eigene Firma technologische Lösungen bietet, die dem deutschen Markt Neuerungen bringen und somit die deutschen Käufer anzieht. Wenn dieser Punkt einmal geklärt ist, ist es sehr wichtig im Hinblick auf unser Serviceprodukt ein geeignetes Profil unserer Partner auf dem deutschen Markt zu erstellen. Ist dieses Profil einmal erstellt, muss eine Suche, Filterung, und Auswahl der besagten Partner in Deutschland durchgeführt werden. Wenn diese erste Phase der Partnerwahl erfolgreich abgeschlossen ist, ist unser Unternehmen für den Exportstart nach Deutschland vorbereitet.

Für mehr Informationen zum Thema, wie die Internationonalisierung Ihres Unternehmens durchzuführen ist, zögern Sie nicht mit uns in Kontakt zu treten.

Inge Grawert

Unternehmensberaterin in der Niederlassung von ITC Berlin

Informationsquelle: www.bitkom.org