News

ITC besucht die Hannovermesse in Deutschland 

industrial automation hm ITC 300x166

Die Hannover-Messe bringt die Top-Technologieunternehmen  zusammen

Die Hannovermesse ist die weltweit führende Industrie- und Technologiemesse. Sie findet jährlich in Hannover in Deutschland statt: In diesem Jahr mit den USA als Gastland und dem Leitthema „Integrated Industry – Discover Solutions” kamen rund 190.000 internationale Besucher.

Auch ITC war dort und hat sich mit Industriekunden aus den Branchen Elektronik, Elektrizität, Hochtechnologien und Komponenten für den Maschinenbau getroffen, die wir bei der Suche nach Kunden, Distributeuren und Handelsvertretern in Deutschland, Frankreich und anderen im Bereich Technologische Innovation führenden europäischen Märkten wie z. B. Schweden und Dänemark unterstützen.          Ebenso hatten wir in diesem Jahr viele Gespräche mit amerikanischen Unternehmen, denn die USA war als Gastland mit einer Vielzahl von Firmen vertreten und und der Besuch von Präsident Obama stellte den Höhepunkt der Messe dar.

Von den ca. 190.000 Messebesuchern in diesem Jahr kamen rund 6.000 aus China. Auch 2016 nimmt China somit den Spitzenplatz nach dem Gastgeberland Deutschland in der Besucherzahl ein. Die Zahl der U.S.-amerikanischen Besucher erreichte 5.000, außerdem kamen um die 30.000 Interessenten aus den restlichen europäischen Ländern nach Hannover.

Zum Thema Exporterweiterung auf internationalen Messen nehmen Sie bitte Kontakt auf mit:

Júlia Farre
Exportberaterin und Mitinhaberin von ITC
Jfarre@int-team.com