Tag Archives: Exportberater

ITC leitet ein neues Seminar mit dem Thema “Wie man erfolgreich exportiert”, veranstaltet vom Metallurgischen Zentrum (CENTREM)

logocentremetal2

Die Abteilung für internationale Vermarktung  des Metallurgischen Zentrums (CENTRUM) hat Julia Farré eingeladen ein Seminar zu veranstalten. Es geht dabei um die Vermittlung von praktischen Werkzeugen und Hilfsmitteln zur Sicherstellung eines erfolgreichen internationalen Verkaufs von Metallprodukten katalanischer Unternehmen. 

Wenn ein Unternehmen initial den Export startet, stellen sich einige Fragen wie die Exportaktivitäten durchzuführen sind. Wir haben uns gefragt welche Faktoren beachtet werden müssen um die Exportmöglichkeiten unseres Produktes zu bewerten. Dazu gehören die Auswahl interessanter Exportländer, oder auch das Filtern der vorhandenen Handelsagenten und Distributoren, sowie die Sicherung und Konsolidierung der Exporte. Laut Julia Farré gibt es praktische Werkzeuge, welche in dem Seminar diskutiert warden, die helfen können die Einführung unseres Produktes oder unserer Dienstleistung in den fremden Markt garantieren und kontinuierliche Exportverkäufe erzeugen.

Im Folgenden präsentiert das Metallurgische Zentrum den Ablaufplan des Seminars “Unternehmenserfolg”.

Überschrift der Veranstaltung: Wie exportiert man erfolgreich

Tag:                5ter Dezember 2014
Uhrzeit:          Von 10:00 bis 12:45
Ort:                 Metallurgisches Zentrum (CENTRUM)

Carrer Tres Creus, 66 – 08202 – Sabadell

Plätze limitiert nach der Kapazität des Raumes und der erfolgten Anmeldungen.

Für mehr Informationen klicken Sie auf den Link: http://plametall.cat/pla.asp oder kontaktieren Sie: encarna.rubio@plametall.cat .

Das Metallurgische Zentrum und ITC haben eine bestehende Partnerschaft zur Unterstützung von KMU´s bei der Internationalisierung.

Algerien: Wie man richtig verhandelt um gute Ergebnisse zu erzielen

argelia mapa 150x150Industrie- und Agrargüter, Güter, die für die Industrienutzung gedacht sind, Grundnahrungsmittel und Medikamente sind die Hauptimportgüter Algeriens, mit Spanien als viertgrößten Exporteur.

Zwecks der Bekanntmachung aller vorhandenden Verhandlungsmöglichkeiten, die sich in diesem afrikanischen Land bieten, organisiert die Handelskammer von Sabadell eine Informationsveranstaltung mit der erfahrenen Exportberaterin  Cristina Danón. Die Expertin im Bereich der Handelsberatung wird Informationen  über den algerischen Markt präsentieren. Diese Sitzung findet in den Räumlichkeiten der örtlichen Handelskammer am nächsten Donnerstag, den 14. Februar, statt. http://www.cambrasabadell.org/

Durch dutzende erfolgreich durchgeführte Produkteinführungen in die maghrebinischen  Märkte,verfügt Frau Cristina Danón über vielseitige Erfahrungen. Dieses Wissen bietet den notwendigen Leitfaden für den Export nach Algerien. Sie wird mögliche Hindernisse erklären, die europäische Unternehmen auf dem algerischen Markt begegnen können.

 Dieses Seminar endet mit einem Erfahrungsbericht in der Exportation der katalanischen Firma Purac Bioquimica S.A., gefolgt von einer offenen Fragerunde für alle Anwesenden, die gerne Ihre Erfahrungen im maghrebinischen Markt teilen möchten.

Wir erwarten Sie mit großer Freude!

Nächte Seminare über die Suche von Handelsvertretern in Deutschland

encontrar partner95 % der Erfolgsfälle der Unternehmen die exportieren, besteht darin zu wissen wie man einen guten Handelsvertreter aussucht.

Frau Júlia Farré, (Teilhaberin der Unternehmungsberatung International Team Consulting) wird  am 2. Oktober im Rathaus von Rubí im I+D, und am kommenden 24. Oktober in der Handelskammer von Valencia, ein Seminar darüber halten, wie man effektiv Handelsvertreter in Deutschland sucht und auswählt.

Ein Vortrag, welcher den Zweck verfolgt, dass die beiwohnenden Unternehmen unterschiedliche Formen einer effektiven Handelsvertreter Suche und Auswahl kennen lernen, die auch den jeweiligen Handelskriterien entspricht.

Einer der Schlüssel zum Erfolg am Markt ist es, einen passenden Handelsvertreter oder Vertriebler zu finden, welcher bereits über einen Kundenstamm verfügt, welcher ebenfalls unseren Zielkunden entspricht. Einen Handelsvertreter in Deutschland zu finden, der auf Provisionsbasis arbeitet, ist eine anstrengende Aufgabe. Ebenso gestaltet sich die Lokalisierung von qualifizierten Fachleuten  in vielen Gegebenheiten als schwierig, wie Unvertrautheit des Marktes und Sprachbarrieren.

In diesem Seminar wird Júlia Farrè, Expertin auf dem deutschen Markt, grundlegende Werkzeuge einer Handelsvertreter- und Distributorsuche in Deutschland liefern und den Erfolg auf einem Markt von solchem groβen Potential sichern.

Die behandelten Themen werden von praktischen Fällen und Ratschlägen darüber wie man in Deutschland verhandelt, begleitet. Diese sollen den Teilnehmern dazu verhelfen eine breitere Vorstellung über die Kriterien wie man einen guten Handelsvertreter raussucht, zu gewinnen.

Für weitere Informationen über die Partnersuche im Ausland, setzen Sie sich mit Júlia Farré unter der E-Mail jfarre@int-team.com oder der Telefonnummer +34 934 140 500 in Verbidung.