Tag Archives: Handelskammer Andorra

Seminar in Andorra: Wie sucht, wählt und bewertet man Handelsvertreter in Europa?

Agents comercials comissionistes Europa 300x225

Gutes Management von ausländischen Partnern seien es nun Händler, Distributoren oder Importeure ist oft der Schlüssel, um den erfolgreichen Absatz unseres Unternehmens auf internationalen Märkten zu gewährleisten. Eine extrem strenge Auswahl, eine guteVerhandlungenbasis, kontinuierliche Weiterbildung und Begleitung, Proaktivität und angemessene Kontrollen sind einige dieser Schlüsselbegriffe. Allerdings ist die Praxis oft viel komplizierter, da die theoretischen Barrieren wie geographische, psychologische, kulturelle und logistischen unseren wirtschaftlichen Beziehungen im Exportgeschäft im Wege stehen.

Am kommenden 9. Juni wird Cristina Danón, Beraterin für Außenhandelsgeschäfte an der Handelskammer von Andorra einen Workshop zu dem Thema: „Wie findet, wählt und bewertet man Handelsvertreter in Europa“ halten.

Angesichts der Schwierigkeiten, die sich manchmal bei der Suche nach dem geeigneten Partner ergeben, wird sich das Seminar auf die Bereitstellung von praktischen Hilfsmitteln  konzentrieren und behandelt die folgenden Punkte:

  1. Vor- und Nachteile von Handelsvertretern und Distributoren
  2. Praktische Hilfsmittel die Suche von Handelsvertreter und Distributoren in Europa
  3. Wie wählt und bewertet man Handelsvertreter und Distributoren im Ausland?
  4. Wie erreicht man erfolgsreiche Absatzzahlen durch Handelsvertreter und Distributoren?

Unser mehrsprachiges Expertenteam für den Internationalen Außenhandel ist auf die westeuropäischen Länder wie Frankreich, Großbritannien, Deutschland, Belgien, Holland, Schweden spezialisiert, sowie auf die Maghreb-Ländern wie Tunesien, Algerien und Marokko sowie Brasilien, wo wir über ein eigenes Büro in Sao Paulo verfügen Wir haben bereits hunderte Projekte zur Öffnung und Erweiterung der Exportmärkte durchgeführt. Wenn es einen Markt gibt, den Sie öffnen oder erweitern wollen oder sei es die Entwicklung eines Vertriebsnetzes oder die direkte Nähe zu Ihren bereits vorhandenen Kunden stärken möchten, bitte zögern Sie nicht uns zu kontaktieren.

International Team Consulting
Unternehmensberatung
Info@int-team.com

ITC hält in Andorra das Seminar: Ist meine Firma bereit für den Export?

AND preparat per... Bin butlletí1

ITC arbeitet mit öffentlichen Einrichtungen zusammen, mit dem Ziel den Firmen beim Export zu trainieren und zu helfen.

Am 3. Februar hielt Cristina Danón, Unternehmensberaterin und Teilhaberin an ITC, ein Seminar in Andorra, das sich an interessierte Firmen richtete, die in den Export einsteigen wollen. Das Seminar richtete sich an andorranische Unternehmer und wurde von der Industrie- und Handelskammer Andorra organisiert.

Laut Cristina Danon ist die Internationalisierung eine wettbewerbsfähige Notwendigkeit, die den Firmen Geschäfte und Stabilität gibt. Um den Export einzuführen muss ein Managementprozess eingeführt werden, der durch alle Abteilungen geht, genau impliziert, verstanden und an neue Anforderungen und Realitäten angepasst werden muss.

Während des Seminars wurden verschiedene Punkte ausgearbeitet, wie man diesen Prozess erreicht:

-         Organisatorische und Motivationsfaktoren.
–         Möglichkeiten für den Export von Produkten und Dienstleistungen.
–         Wichtige Export-Risiken.
–         Wie indentifiziert und wählt man potentielle Märkte aus.
–         Unterschiede in den Geschäftskulturen.
–         Verkaufskanäle für die Internationalisierung

Das Seminar endete mit verschiedenen klaren Beispielen von praktischen Geschäftsfällen über den Einstieg in den Export.