News

Neues aus Berlin: Alicia wird als Beraterin für die Internationalisierung von KMUs in Deutschland Teil des Unternehmens.

Alicia PerezSeit 2013 ist unsere Außenwirtschafts- und Internationalisierungsberatung für KMUs mit einem eigenen Büro und Team in Deutschland vertreten.  Alicia Pérez verstärkt seit Oktober unser Team in Deutschland und wir heißen sie herzlich willkommen!

Alicia Pérez arbeitete von 2000 bis 2006 mit unserem Team zusammen und bewies dabei große fachliche Kompetenz und persönliche Integrität. Unsere neue Internationalisierungsberaterin verfügt über umfangreiche Erfahrung im internationalen Handel, da sie als Logistikmanagerin, im Backoffice, im Managerbereich und als Exportberaterin tätig war.

Deshalb verfügt sie über fundierte Kenntnisse in den verschiedensten Branchen: Lebensmittel, Abwasser, Innenbeleuchtung und öffentliche Beleuchtung, Solarenergie sowie Photovoltaik und Chemie.

Alicia teilt unsere Vision, sich individuell, immer mit Exzellenz und Professionalität an die Bedürfnisse der KMUs in der Internationalisierung anzupassen, und teilt unsere Werte Leidenschaft, Proaktivität, Engagement, Vertrauen und Transparenz. Ihre Mission ist es, KMUs mit den praktischen Instrumenten und Kenntnissen auszustatten, die sie für ihre Internationalisierung und ihr nachhaltiges, diversifiziertes Wachstum benötigen.

Kommissions Handelsvertreter: Schlüssel zu einer erfolgreichen Zusammenarbeit

Um den Erfolg einer langfristigen Beziehung mit einem Multi-Portfolio Handelsvertreter  zu gewährleisten, genügt es nicht, eine exzellente Qualität und einen exzellenten Service bei einem wettbewerbsfähigen Preis zu bieten. Für das Unternehmen ist es von entscheidender Bedeutung, die regelmäßige Kommunikation zu fördern und eine kontinuierliche Unterstützung zu vermitteln. Multi-Portfolio-Handelsvertreter sind die Augen und die Stimme des Exportmarktes: Ihnen muss aktiv zugehört werden und sie müssen in den Aspekten, die für den betreffenden Exportmarkt von entscheidender Bedeutung sind, flexibel sein. Aus unserer Exportberatung geben wir einige Empfehlungen, damit die Beziehung funktioniert und für beide Seiten von Nutzen ist:

 

TEILEN SIE IHRE BISHERIGEN ERFAHRUNGEN IM LAND DES AGENTEN MIT.

Unser Vermittler sollte alle Handels- und Kommunikationsmaßnahmen kennen, die bereits in Ihrer Nähe durchgeführt wurden, sowie alle historischen und aktuellen Kunden. Die Weitergabe von Informationen kommt Ihnen nur zugute und vermeidet Missverständnisse auf kurze Sicht.

BIETEN SIE UMFANGREICHE SCHULUNGEN ZU IHREM ANGEBOT UND IHREM UNTERNEHMEN AN.

Laden Sie den Agenten zu einer Werksschulung ein und lassen Sie ihn Sie bei Besuchen auf Ihrem Markt oder anderen Märkten begleiten. Es ist wichtig, dass er alle technischen Produktinformationen sowie Unternehmensinformationen hat, um eine gute kaufmännische Aufgabe erfüllen zu können. Wenn er das Unternehmen als Beobachter besucht, wird er sehen, wie die Gespräche mit den Kunden verlaufen, er kann Kundenfragen vorwegnehmen und hat die volle Kontrolle über sein Verkaufsgespräch.

UNTERSTÜTZEN SIE DEN HANDELSVERTRETER BEI DER KAUFMÄNNISCHEN AUFGABE

Bieten Sie Ihr Verkausargumente an, erklären Sie, wie man verkauft, übermitteln Sie die verfügbaren Verkaufstools und seien Sie offen für Änderungen und Anpassungen an Ihren Markt, entweder durch Sprache und / oder durch die Auswahl der für Ihren Markt am besten geeigneten Produkte.

STELLEN SIE EINE GUTE KOMMUNIKATION MIT DEM HANDELSVERTRETER HER

Es ist notwendig, eine starke Verbindung zu den unabhängigen Kommissionären aufrechtzuerhalten, damit sie sich, obwohl sie freie Freelancer sind, als Teil des Teams fühlen. In der Ferne können Verkaufsziele und das Gefühl der Zugehörigkeit leicht verloren gehen, wenn es keine gute Kommunikation gibt. Achten Sie daher darauf, dass Sie wöchentlich mit dem Agenten kommunizieren, sowohl über Bestellungen oder Angebote als auch über ergänzende Informationen und/oder Neuigkeiten aus dem Unternehmen. Gute Kommunikation bedeutet auch, dem Agenten Vertrauen zu vermitteln und seiner Arbeit zu vertrauen. Eine regelmäßige Überwachung seiner Tätigkeit sollte nicht als Verfolgung oder Kontrolle seiner Arbeit interpretiert werden, aus Angst, dass der Agent es nicht erledigen wird, sondern im Gegenteil, um ihn zu unterstützen und konsequent zu vermitteln, dass hinter seinem Handeln ein solides Unternehmen steht, das ihn während des gesamten Verkaufsprozesses unterstützt.

Welches Profil sollte unser Handelspartner haben?

Der Schlüssel zum Erfolg der Internationalisierung eines Unternehmens ist ein guter Geschäftspartner am Zielort, der über den richtigen Kundenkreis verfügt und bereits das Vertrauen des Marktes erworben hat.  Aber das ist noch nicht alles, wollen Sie mehr erfahren?

Das Video ist mit englischen Untertiteln auf YouTube verfügbar.


WIE WIR IHNEN HELFEN KÖNNEN

Bei International Team Consulting verfügen wir über wertvolles Know-how aus dem Industriesektor und haben seit 1995 mehr als hundert spanische, französische, deutsche, englische, italienische, portugiesische, amerikanische und marokkanische Industrieunternehmen beim Export in internationale Märkten unterstützt.

Weitere Informationen zu unseren Vertriebs- und Exportdienstleistungen für Industrieunternehmen in internationalen Märkten klicken Sie Hier und treten Sie in Kontakt mit unseren internationalen Beratern.

Export nach Frankreich: Auswahl der Handelskommissionäre

Redes comerciales en FranciaUnsere Außenhandelsberatung wählt und verwaltet seit mehr als 30 Jahren Netzwerke von Einzelhändlern und Handelskommissionären in Frankreich. Hier sind einige der Schlüssel zur richtigen Auswahl, um zu vermeiden, dass unter anderem personelle und wirtschaftliche Ressourcen falsch investiert werden.

Die folgenden Punkte sollten direkt mit einem potenziellen Handelsvertreter in Frankreich besprochen werden, da sie der Schlüssel zum Verständnis seiner Tätigkeit sind und ob diese zu unserem Angebot und unseren Bedürfnissen passt:

 

  • Die Marken/Faktoren, die repräsentiert werden
  • Die Kundschaft, die besucht wird
  • Das geografische Gebiet, das umfasst wird
  • Die Exklusivität, die er mit diesen Marken hat
  • Die Vergütung / Provision, mit der gearbeitet wird

 

Gemäß Artikel L.134-1 des französischen Handelsgesetzbuches ist ein Handelsvertreter eine selbständig arbeitende Person, die im Namen und im Auftrag von Produzenten, Industriellen, Händlern oder anderen Handelsvertretern Kauf-, Verkauf-, Miet- oder Dienstleistungsverträge aushandelt und abschließt.

Diese Facette der Unabhängigkeit ist der Schlüssel zum Verständnis der Beziehung zwischen einem Handelsvertreter und dem Vertretenem. Es ist die Pflicht des vertretenen Unternehmens, dem Handelsvertreter alle notwendigen Werkzeuge für den Verkauf des Produkts und/oder der Dienstleistung zur Verfügung zu stellen und innerhalb einer zuvor vereinbarten Frist auf alle Anfragen zu antworten, die es für angemessen hält. Er wird jedoch nicht in der Lage sein, die gleichen Verantwortlichkeiten oder Aufgaben wie ein angestellter Verkäufer zu übernehmen.

Trotz seiner Unabhängigkeit ist es jedoch notwendig, Handelsvertreter zu finden, die für die Arbeitsweise des Unternehmens geeignet sind, um langfristige Beziehungen zu gewährleisten. Zusätzlich zu den fünf oben genannten Aspekten empfehlen wir Ihnen, Folgendes zu beachten:

 

  • Analysieren Sie sein Berufsbild: Welche Erfahrungen hat er in der Branche? Hat er technische oder kaufmännische Erfahrung? Wie lange ist er schon Handelsvertreter? Ist er es gewohnt zu reisen? Wenn das Produkt eine komplexe Technik aufweist, muss der Agent über gute technische Kenntnisse verfügen.

 

  • Achten Sie auf seine Persönlichkeit: Es ist sehr wichtig, mit einem Agenten zusammenzuarbeiten, mit dem Sie leicht kommunizieren können. Da Sie aus der Ferne zusammen arbeiten werden, ist es wichtig, dass es von Anfang an eine gute Abstimmung gibt und die Kommunikation fließend ist. Wenn dies nicht der Fall ist, denken Sie daran, dass es während der Zusammenarbeit auch nicht besser sein wird. Als vertretenes Unternehmen sollten Sie Ihrerseits nicht vergessen, ernsthaft, verausschauend und konsequent zu sein.

 

  • Agent oder Agentur: Verstehen Sie die Organisation und die Mitarbeiter der Agentur, wenn es sich um ein Team handelt.

 

  • Sammeln Sie Daten über seine Verkaufszahlen: Wir empfehlen Ihnen, nach dem Umsatz der letzten 5 Jahre zu suchen. Sie müssen wissen, wie sich seine Tätigkeit entwickelt hat, bevor Sie eine neue Partnerschaft eingehen.

WIE WIR IHNEN HELFEN KÖNNEN

Bei International Team Consulting verfügen wir über wertvolles Know-how aus dem Industriesektor und haben seit 1995 mehr als hundert spanische, französische, deutsche, englische, italienische, portugiesische, amerikanische und marokkanische Industrieunternehmen beim Export in internationale Märkten unterstützt.

Weitere Informationen zu unseren Vertriebs- und Exportdienstleistungen für Industrieunternehmen in internationalen Märkten erhalten Sie von unseren internationalen Beratern.